Willkommen auf der Webseite der K S P G:

Kurse in seelsorglicher Praxis und Gemeindearbeit

In jedem Kirchenkreis finden Sie Ansprechpartner für pastoralpsychologische Fortbildung, Supervision und Beratung in einer diakonischen Beratungsstelle. Alle kirchlichen Mitarbeitenden jeder Berufsgruppe können dort auch Einzelsupervision bekommen sowie an Gruppensupervisionen teilnnehmen. Die KSPG-Intensivkurse für Seelsorge finden regelmäßig statt. Sie sind landeskirchlich anerkannt und enden mit einem landeskirchlichen Zertifikat. Darüberhinaus werden Kurzkurse zu einzelnen Themen angeboten. Auf den folgenden Seiten können Sie sich ausführlich über KSPG informieren.

Bei offenen Fragen sind die Ansprechpartner gerne für Sie da.

Wir feiern! 50 Jahre KSPG!

Bildrechte: beim Autor

Im Jahr 1972 fand der erste sogenannten „Primärkurs“ für Seelsorgende in Nürnberg statt. Dieses Fortbildungsangebot wurde bald inhaltlich ausgebaut und flächendeckend in allen 6 Kirchenkreisen in Bayern etabliert.
Die Kurse sollen als gemeinsame Fortbildungen von PfarrerInnen und Mitarbeitenden in kirchlichen Diensten humanwissenschaftliche Sichtweisen mit christlicher Spiritualität verbinden und dabei helfen, kommunikative Situationen und beratende Seelsorge verantwortungsvoll zu gestalten.
Achtsames Wahrnehmen des Gegenübers mit allen seinen Fragen, Sorgen und Ängsten führt so zu einem Sehen, in dem auch die Botschaft Gottes durchscheinen kann.

Durch Fachpersonal mit psychologisch-therapeutischem Hintergrund wird flächendeckend und regional die seelsorgliche Kommunikation und Begleitung gefördert und unterstützt.
Mit ihrer großen Angebotspalette wurden in 50 Jahren mehr als 25.000 Seelsorgende erreicht und über 2.000 Zertifikate ausgestellt.

Auch in Zukunft wollen wir nachhaltig die Selbstwahrnehmung und Beziehungsfähigkeit und die menschliche Entfaltung und Achtsamkeit unterstützen.